Xantener Str. 30, 47441 Moers    02841 - 883 07 00

Erfahrung ist unsere Stärke

Zuhören - Behandeln - Helfen

Erfahren Sie hier mehr zu den Leistungen des HNO Zentrums Nordrhein.

Unser fachärztliches Angebot umfasst das gesamte ambulante und operative HNO- Spektrum. Unsere besonderen Schwerpunkte liegen in der Diagnostik und Therapie von allergologischen Erkrankungen, schlafbezogenen Atemstörungen (Schnarchen, Schlafapnoe), der ärztlichen Osteopathie, der Abklärung von Schwindel, Hörstörung und Tinnitus, sowie Erkrankungen der Kinder im HNO-Fachgebiet. Zusätzlich bieten wir einen phoniatrisch-paedaudiologischen Schwerpunkt mit standardisierter Diagnostik von Stimmstörungen, Sprachentwicklungsstörungen und kindlichen Hörstörungen. Wir gehören zu den gelisteten Praxen, die die 2. Stufe des Neugeborenenhörscreening durchführen.

Zusätzlich führen wir alle gängigen Operationen des HNO-Fachgebietes in der von uns geleiteten Abteilung für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde im St. Josef Krankenhaus Moers durch. Hierzu zählen z. B. die gängigen Operationen an den Tonsillen (Gaumenmandeln) und den Adenoiden (Rachenmandel), die Nasenseptumplastik (Nasenscheidewandoperation).

Einen wesentlichen Anteil nehmen die mikroskopisch oder funktionell endoskopisch durchgeführten Operationen an den Nasennebenhöhlen und den Tränenwegen ein.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf mikrochirurgischen, hörverbessernden Operationen des Mittelohres.
Wir bieten ihnen auch spezielle Sprechstundenangebote zur Abklärung und Therapie von nächtlichen Atemstörungen (Schnarchen / Schlafapnoesyndrom) zur Reduktion der störenden nächtlichen Lärmbelastung und für kosmetische Korrektur von Nase oder Ohr (Höckernase, Segelohren).
Hinzu kommt eine Spezialsprechstunde für kindliche Sprachentwicklungsstörungen und Hörstörungen.

Aufgrund der Anbindung an das St. Josef Krankenhaus Moers stehen im Falle der stationären Versorgung in interdisziplinärer Fragen selbstverständlich auch die Kollegen der übrigen Fachabteilungen gerne zur Verfügung. So können wir gemeinsam für unsere Patienten ein an den wissenschaftlichen Erkenntnissen ausgerichtetes und individuell zugeschnittenes Therapiekonzept erarbeiten, welches sowohl konservative als auch operative Behandlungsmöglichkeiten beinhalten kann.

Das HNO Zentrum Nordrhein bietet an seinen Standorten alle im folgenden aufgeführten konservativen Schwerpunkte des HNO-Fachgebietes an:
Es werden unter anderem sämtliche Organuntersuchungen durchgeführt in folgenden Bereichen:

  • des Ohres
  • des Gleichgewichtes
  • der Nasenhaupt und –nebenhöhlen
  • der Mundhöhle und der Speicheldrüsen
  • des Rachens
  • des Kehlkopfes, der Stimme und Sprache
  • des äußeren Halses
  • und der oberen Speise- und Luftröhre

Spezialsprechstunden

Allergologie, Begutachtung von HNO-Erkrankungen, Phoniatrie & Paedaudiologie, HNO-Erkrankungen im Kindesalter, Akupunktur, Schnarchdiagnostik und Schnarchtherapie, Osteopathische Medizin, Schwindeldiagnostik, -therapie und -training, Tinnitustherapie, ambulante und stationäre Operationen, Plastisch-Ästhetische Operationen